Younger sän ewa. Da geht noch was! Lesung mit DAS Moderator Hinnerk Baumgarten

Direkt zur Anmeldung

Younger sän ewa. Da geht noch was!

Lesung mit DAS Moderator Hinnerk Baumgarten

Unser neues Kunsthandwerker –  Marktjahr 23 beginnen wir mit dem Oberbegriff: „Gute-Laune-Märkte“. Auf ihnen kann man nämlich das „Gute-Laune-Portomanie“ kaufen. Für alle diejenigen, die ihre Lebensmittel miesmutig an den Kassen der Discounter zahlen, springt aus dem „Gute-Laune-Portomanie ein Schildchen auf dem steht: „Hase, es geht noch was!!!“

Bei NDR Moderator Hinnerk Baumgarten geht es  natürlich um mehr als um ein „Gute-Laune-Portomanie“ im Discounter.

Denn seit 2004 ist Hinnerk Baumgarten eines der wichtigsten Gesichter beim NDR. Jeden Abend um 18.45h heißt es live  „herzlich willkommen“ zu DAS im NDR…! Seit Ende 2005 moderiert er die Talkshow auf dem Roten Sofa mit Prominenten und interessanten Menschen im Wechsel mit zwei weiteren Moderatorinnen.

Immer fröhlich – immer gut drauf – . Wie kann jemand live immer nur gut drauf sein, fragt sich der verwunderte Zuschauer.

Doch nun lässt er uns teilhaben an seinen Erfahrungen mit dem Älterwerden  – in einem Buch verarbeitet (“Younger sän ewer. Da geht noch was!”, Edel-Books, 18,95 Euro).

“Ich will über mich selbst lachen. Angezogen sehe ich mittlerweile besser aus als nackt”, erklärt er. Hinnerk, nun nicht zu bescheiden, da gibt es mit Sicherheit ganz andere Figuren.

Wir freuen uns erst einmal, dass er das berühmte ROTE SOFA der DAS Sendung mit dem urigen Mahlboden in unserer Trittauer Wassermühle tauscht. 

Denn Hinnerk Baumgarten ist einer von diesen 50-Jährigen, die glauben, sie seien noch “freshe” 30. Die denken, sie könnten noch beherzt in jedes Fußballspiel eingreifen und die Nächte ohne anschließenden Kater durchfeiern. Aber es wird Zeit, hinter die Fassade zu schauen: Die ersten Wehwehchen sind da, gewisse ärztliche Kontrolluntersuchungen stehen an, und dann gibt es da noch diese Midlife-Crisis.

Mit viel Humor und Selbstironie erzählt Hinnerk Baumgarten vom Erwachsenwerden mit 50 und seinem Road-Trip zur wahren Liebe.

Dabei gibt er tiefe Einblicke in das Mann-sein, ohne die jugendliche Neugier und den Tatendrang zu verlieren. Offen und ohne Tabus beschreibt er, wie man sich bei einer Blasenspiegelung fühlt, was bei einer Hängepartie wirklich passiert oder wie man einen Heiratsantrag mehrmals verbocken kann.

Er zeigt den Frauen, warum Männer so sind, wie sie sind und gibt den Männern das Gefühl, nicht allein zu sein. Und er beweist, dass “Mann” durchaus über sich selbst lachen und Gefühle zeigen kann.

Younger sän ewa. Da geht noch was! Heißt sein Buch. Richtig: Er kennt uns in Trittau noch nicht, denn mit uns geht noch lange was.

Damit auch bei Ihnen noch lange etwas geht, kommen Sie doch einfach am 04. März bei uns vorbei. Extra für Sie der

“Gute-Laune” – Eintrittspreis 15,00 €

Einlass 19,00 Uhr

Beginn 20.00 Uhr

Die Plätze sind nicht nummeriert

Veranstalterin: Gemeinde Trittau

Organisation: Veranstaltungsagentur Elke Baum, Trittau

Kartenvorverkauf: „der Buchladen“ Anja Wenck, Poststraße 31, Trittau

Tel. 04154  9892405 oder an der Abendkasse.

Frau Wenck wird einen Büchertisch in der Wassermühle einrichten.

 

Wo und wann findet das Event statt?

Wann findet das Event statt?
Von: Samstag, 04.03.23
Bis:
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Wo findet das Event statt?
Am Mühlenteich 3
22946 Trittau
Kulturzentrum Trittauer Wassermühle

Möchtest Du auch bei dem nächsten Mal mit dabei sein?

Und deinen eigenen Stand präsentieren.











    Bitte beachte unsere

    Standgelder und Teilnahmebedingungen