12. – 14. August “Lust auf Kunsthandwerk” Fährplatz 1 – Vorderreihe 21A Lübeck-Travemünde

Direkt zur Anmeldung

 

Marktzeiten

Markttage Marktbeginn Marktende
Freitag 10.00 Uhr 18.00 Uhr
Samstag 10.00 Uhr 18.00 Uhr
Sonntag 11.00 Uhr 18.00 Uhr

 

Aufbauzeiten

Donnerstag

ab 15.00 Uhr nach dem Wochenmarkt

Freitag 

ab 8.00 Uhr – 9.30 Uhr

Das Ostseebad Travemünde gilt als eines der beliebtesten Bäder an der Ostseeküste für Touristen und Tagesgäste aus Hamburg und Lübeck.

Seit 2002 bieten wir in Lübeck-Travemünde Kunsthandwerkermärkte an.

Die Vorderreihe liegt direkt an unserem Marktplatz Fährplatz und ist die perfekte Kombination aus lebhafter Einkaufsstraße und maritimer Flaniermeile. An die Anfänge des Seebades erinnern noch einige zweigeschossige Häuser mit ihren verglasten, luftigen Veranden als Zeugen der feinen Bäderarchitektur.

Während die riesigen Fährschiffe unbeirrt ihrem Kurs auf der Trave folgen, schlendern Touristen und Tagesgäste aus Hamburg und Lübeck entspannt zwischen gemütlichen Straßencafés, alten Kastenlinden, Restaurants und schnuckeligen Boutiquen an der Wasserkante entlang. Die Vorderreihe entwickelte sich zur ungestörten Fußgängerzone mit traumhafter Kulisse und einmaligem Traveblick, wenn die großen Pötte vorbeigleiten.

Zum letzten Mal in diesem Jahr stellen 30 Künstler, Kunsthandwerker, Designer und Inhaber kleiner Manufakturen ihre Unikate und Spezialitäten auf dem maritimen Fährplatz zwischen Travemündung und Flaniermeile Vorderreihe  21 A aus.

Bildhauer und Künstler Frank Speth präsentiert seine aus Stein gearbeiteten Skulpturen auf dem Fährplatz. Er verwandelt ehemalige Steinklötze in Rundungen, Säulen, Gesichter, mit humanen Motiven oder Elementen aus der Landschaft und Tierwelt.

Angeboten werden auf dem Kunsthandwerkermarkt Bilder von Künstler Jürgen König aus Linkenheim, selbst entworfene Modeaccessoires, fröhliche Sommermode aus Südfrankreich, bedruckte Leinenmode, DAVIDAN Mode, Strickdesign, Siebdruck auf Kleidung, 3 D Grafiken, Fotografien, selbst genähte Accessoires, selbstgenähte Kinderkleidung, Schmuck aus Gold, Silber, Edelsteinen, Kork und Bernstein, Schmuck in Leder gearbeitet, “Schönes und Nützliches aus Olivenholz“, Dekorationen für Haus und Garten, handgedrechselte Schreibgeräte aus edlen individuellen Hölzern, handgearbeitete Bürsten aus der Dresdner Bürstenmanufaktur, Ledertaschen und Rucksäcke, Metallskulpturen,  Zirbenkissen und viel Schönes mehr.

Gewürzhändler Manuela und Uwe Bibrach, die ein halbes Jahr in ihrem Haus in Masawi, der Gewürzinsel Vietnams leben und nur ein halbes Jahr in Deutschland wohnen, verkaufen seltene Gewürze wie Hat Doi, fermentierten Pfeffer, schwarzen – Knoblauch, Phu Quoc Gewürzmischung oder Buddhas Hand Urzitrone, um nur einige dieser besonderen Raritäten aus Vietnam zu nennen, auf dem Fährplatz in Lübeck-Travemünde.

Ob sahniges Softeis oder schwedische Lakritzen, es ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei.

Obststation Tempelmeier liefert wieder frisches Obst vom Großmarkt Hamburg direkt an.

Bummeln Sie entspannt über diesen schönen kunsthandwerklichen Sommermarkt dessen Liebe im Detail steckt.

 

 

Wo und wann findet das Event statt?

Wann findet das Event statt?
Von: Freitag, 12.08.22
Bis: Sonntag, 14.08.22
Wo findet das Event statt?
Fährplatz - an der Vorderreihe 21A
23570
Lübeck-Travemünde

Möchtest Du auch bei dem nächsten Mal mit dabei sein?

Und deinen eigenen Stand präsentieren.











    Bitte beachte unsere

    Standgelder und Teilnahmebedingungen