Zum ” Tag der offenen Mühlen” in Deutschland – großer Mühlenmarkt um die Trittauer Wassermühle vom  18. bis 20. Mai. –

Großer Mühlenmarkt um die Trittauer Wassermühle

mit der Blueslegende Abi Wallenstein, Georg Schroeter, Marc Breitfelder und Martin Röttger am Pfingstmontag zum “Tag der offenen Mühlen” in Deutschland von  15.00 – 18.00 Uhr.

 “Menschen mögen Mühlen!”. Wie kaum eine andere Schöpfung der Technik wecken Mühlen Emotionen. Was einst lebensnotwendig war, strahlt noch immer seine ganz eigene Kraft und Ausstrahlung aus. Wassermühlen erinnern an eine idyllische Vergangenheit.

Die noch originalen Mühleneinbauten wie Mahlwerk, Eisentrichter, Holzräder, Eichendielen und Zahnräder im Inneren der Wassermühle erinnern an eine idyllische Vergangenheit.

Ca. 80 Aussteller, Künstler und Kunsthandwerker wie Sculpteur, Töpfer und Keramiker, Schmied,  Holzschmied, Holzbildhauer,  Bürstenmacher, Drechsler, Gürtelmacher, Modedesigner, Kettenschnitzer und vielen anderen können Sie beim Arbeiten über die Schultern schauen.

In der Wassermühle präsentieren Künstler*innen und Kunsthandwerker*innen Bilder, Keramiken und unterschiedliche kunsthandwerkliche Arbeiten.

Das verwinkelte Mühlengelände am Mühlenteich rund um die Wassermühle bietet die idyllische Kulisse für ausgesuchte Kunsthandwerker*innen, Künstler*innen, Modedesigner*innen aus ganz Deutschland und Anbietern mit selbst hergestellten Spezialitäten aus kleinen Manufakturen. 

Brote werden nach überlieferten alten Rezepten in der Kräuterbäckerei oder im Steinbackofen aus alten Getreidesorten und Bio – Ausmahlmehlen gebacken.

Händler mit Gewürzen aus aller Welt, verschiedenen Honigsorten aus der Region, Käse-, Wurst und Kaffeespezialitäten, Schnaps und Likören, schwedischen Lakritzen und kaltgepressten reinsortigen Ölen laden zu einem Ausflug zu Pfingsten an die Trittauer Wassermühle ein.

Eine kleine MARKT – GASTRONOMIE verwöhnt die Marktbesucher mit Spezialitäten vom Grill oder aus dem Holzbackofen, herzhaft belegten Msemen, (Marokkanischen blättrigen Fladen) & frischen Minzetee, Crêpes, frischen Mutzen, gebrannten Mandeln, sahnigem  Eis und anderen Köstlichkeiten. Die bewährte Kräuterbäckerei Fahlenkamp aus Berlin backt wieder frische Kräuterbrote nach alten überlieferten Rezepten.

Am Pfingstmontag spielen die Blueslegende Abi Wallenstein mit Georg Schroeter, Marc Breitfelder und Martin Röttger den Spirit oft the Blues ab 15.00 Uhr auf der Waldbühne an der Napoleon Brücke auf dem Mühlengelände.

Musik, Spiel und Spaß rund um die Wassermühle werden Sie wieder begeistern. Schau hier einfach einmal rein:

https://vimeo.com/juicemediatv/review/943649155/500bb183fe

Eintritt und Parken sind frei.

Die Trittauer Geschäfte haben am Pfingstmontag von 12 – 17 Uhr geöffnet.

Parken und Eintritt sind frei.

….. und wie komme ich nach Trittau?

 … mit dem Auto aus Richtung Hamburg und Berlin: BAB 24, Abfahrt Witzhave, Richtung Trittau.in die Bahnhofstrasse abbiegen, Vorburgplatz (ALDI) der Beschilderung nach links folgen. Im Ortsinneren ist der Weg zur Wassermühle beschildert.

Bitte auf dem Schützenplatz hinter dem MC Mode-Centrum parken.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist Trittau über die Buslinien des HVV erreichbar.