16. + 17. März “Krokusblüten und Kunsthandwerk”auf dem Schlosshof- und im Seitenflügel des Schlosses vor Husum

“Krokusblüten und Kunsthandwerk” am 16. + 17 März im Schlosshof Husum inmitten von 4 Millionen lila farbener Krokusse.

Liebe Aussteller,

Wir beginnen unser Marktjahr mit einem Krokusblüten- Feuerwerk inmitten von über 4 Millionen Krokussen. Zu erleben am 16. und 17. März im Schlosspark in Husum.
 
Das Husumer Krokusblütenfest schafft es jedes Jahr ins Schleswig-Holstein Magazin (NDR Fernsehen). Im letzten Jahr sogar auf die Titelseite der populistischen BILD Zeitung. Viele Reisebusse aus ganz Deutschland halten genau vor unserem Krokusblütenfestival.
 
Auf dem idyllischen Husumer Schlosshof stellen ca. 40 Kunsthandwerker und Aussteller aus – im Seitenflügel des Schlosses sechs.
 
So wird auch die Töpferei Petra Lammers wird wieder am Toreingang zum Schlosshof stehen. Nach wenigen Stunden war sie in den letzten Jahren ausverkauft.
 
Auch Dietmar Fröhlich mit seinen neu entworfenen Schmuckkollektionen wie Ohrringe, die das gesamte Ohr schmücken, hat sich bereits angemeldet.
 
Wir haben unsere Verträge, wie angekündigt, erst am 31. Dezember versandt, so dass Ihr Euch alle ab jetzt bewerben könnt.
 
Das Standgeld für Kunsthandwerk beträgt für zwei Tage 60,00 € pro laufende Meter + Nachtwache + 19 % MWst. Stromkosten nehmen wir nur, wenn Ihr einen Anschluss braucht.
 
Ein Stand von 3 m x 3 m kostet bei uns also 180,00 € + Nachtwache + 19 % MWst. ohne Stromanschluss. Ihr könnt aber auch gerne einen 2m x 2m Stand aufbauen. Dann wird es günstiger. Wichtig ist nur, dass Ihr Euer Zelt fest im Boden verankert oder das Zelt beschwert.
 
Übrigens bin ich die gesamte Marktzeit bei Euch. Nach dem Motto: „Habt Ihr noch Fragen oder Klagen, dann sagt es JETZT.“ 
 
Neue Aussteller finden auf unserer website  einen BLOG KHW – ein Leitfaden für Kunsthandwerker -. Unsere Texte schreibe ich übrigens alle selber. Ein Künstler erlebt seine Bilder in Farben – ich unser Marktleben in Geschichten.