22. - 26. September Husumer Herbstmarkt mit Sonntagsöffnung der Geschäfte  -   Wir starten wieder ohne Beschränkungen durch.  -  Bild

22. - 26. September Husumer Herbstmarkt mit Sonntagsöffnung der Geschäfte - Wir starten wieder ohne Beschränkungen durch. -

 
Husumer Herbstmarkt  
Marktplatz                                                       
                                                                                       
24. - 26. September 21  
Freitag – Sonntag
http://zeitung.shz.de/husumernachrichten/2804/article/1449757/8/2/render/?token=18ee0e2f032f74fdd97f56673f5ff171&vl_platform=ios&vl_app_id=de.shz.tageszeitung&vl_app_version=9.1.8 
 
MARKTZEITEN
Sonntag          11.00 Uhr – 18.00  Uhr
Samstag          10.00 Uhr – 18.00  Uhr
Freitag             10.00 Uhr – 18.00  Uhr

Auch die Geschäfte laden in Husum am Sonntag von 12 - 13.00 Uhr zum Bummeln, Stöbern und Kaufen ein.
 

Zum Herbstbeginn bauen 30 Kunsthandwerker und Händler mit Spezialitäten ihre Stände auf dem Husumer Marktplatz vom 24. – 26. September auf. 
 
Es wird Brot gebacken oder an der Drehscheibe getöpfert. Angeboten werden u.a. französische Bergstoffe La Montagne. Das sind zum Herbst passende Stoffe mit Hirschen, Karos und Jagdszenen Sie haben einen wundervollen rustikalen Charme, der aber nicht nur in eine Berghütte, sondern auch zu den modernen Einrichtungsstilen des Nordens passt.
 
An die kältere Jahreszeit wird aber auch schon mit Walklodenröcken, Pulswärmern, Loops, Wärmekissen oder wärmenden kuscheligen Fellen gedacht.
 
Präsentiert werden weiterhin Strickkollektionen, auch mit Anleitung und passender Wolle, Gefilztes und Gestricktes, Textildesign, Siebdruck und Malerei auf KleidungKinderkleidung, Ledertaschen und „alles rund ums Leder“, Keramiken, exklusiver Schmuck aus Gold, Silber, Perlen, Edelsteinen, Bernstein oder Silberschmuck in Leder eingearbeitet, alles rund um’s Olivenholz oder Dekorationen für Haus und Garten,  Türkränze aus Heu und Hortensien,  Herbstgestecke, Bürsten aus der Bürstenmanufaktur Dresden und viel Schönes mehr.
 
Sein eigenes Brot zu backen, ist für viele Menschen inzwischen ein Bedürfnis geworden. Angesichts des Überangebots an Brotsorten in Bäckereien und Supermärkten hat sich der Wunsch durchgesetzt, eine eigene Mischung aus dem Backofen auf den Tisch zu bringen. Dazu zeigt  Andreas Sommers den Besuchern wie sie ihr eigenes Brot backen können.  Was ist ein Sauerteig, wie geht man mit Hefe um und welches Getreide soll verwendet werden? 
 
Musikalisch wird der Herbstmarkt begleitet von den  Straßenmusikern Mia Mae oder Nomi & Mac.
 
 
Für das leibliche Wohl ist in bekannter Weise gesorgt.  





Christian Lehbeck aus Struckum hat wieder 250 genehmigte Plakate in Husum und Umgebung gehängt.. Die nordfriesischen Touristen lieben unsere Märkte und wir Husum.

Wenn Ihr Glück habt, könnt Ihr noch kurzentschlossen einen Standplatz bekommen.