Trittauer Kunsthandwerkermarkt zum Erntedank am 03. und 04. Oktober mit Abstand  und  unter Einhaltung vorgeschriebener  Hygienemaßnahmen. Hier unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Bild

Trittauer Kunsthandwerkermarkt zum Erntedank am 03. und 04. Oktober mit Abstand und unter Einhaltung vorgeschriebener Hygienemaßnahmen. Hier unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

https://www.hl-live.de/text.php?id=140455 

24.09.20




FB_Trittau_Erntedank20.jpg 85.7 KB



40. Trittauer Kunsthandwerkermarkt zum Erntedank
um die Trittauer Wassermühle
03. + 04. Okt. von 10 – 18.00 Uhr
nach dem gültigen Hygienekonzept der Landesregierung SH

NEU: EINGANG: Durch den Tunnel auf dem ALDI Parkplatz

Wir können noch einen kleinen Stand 2 m x 2 m vor dem Mühlenteich oder an der Poststraße kurzfristig annehmen.
Im idyllischen Mühlengarten haben wir noch einen Stand 3 x 3 m frei. Aufgrund der Abstandsregeln dürfen wir hier nur 4 Stände annehmen. 
 Im Mühlengarten stehen drei Stammaussteller mit Gartenaccessoires und Mode. 

Den 40. Trittauer Kunsthandwerkermarkt zum Erntedank am 03. + 04. Okt. sollte man, wenn auch wesentlich kleiner als gewohnt auf Abstand, an 70  Ständen der Kunsthandwerker und Aussteller gerade in Corona Zeiten besonders wertschätzen und genießen.

Denn als Jubiläumsgast kommt extra Holzbildhauer und Künstler Tadeusz Golinczak direkt aus Polen mit seinen großen herausfordernden Skulpturen an die Trittauer Wassermühle.
 

Trotz aller vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen freuen wir uns,  dass wir selbst in Corona Zeiten einen liebevoll und anspruchsvoll zusammengestellten kunsthandwerklichen Erntedankmarkt auf dem idyllischen Trittauer Mühlengelände rund um die Wassermühle zusammen mit einer Teil - ALDI Veranstaltungsfläche präsentieren dürfen.  
Alle Besucher können entspannt mit Abstand aufgrund der registrierten Besucherzahlen dem Töpfer an der Drehscheibe oder dem Holzbildhauer Tadeusz Golinczak bei ihrer Arbeit zuschauen. 
Außer ihnen präsentieren Kunsthandwerker und Aussteller 3 D-Grafiken, Modedesign, Hüte und wetterfeste Herrenhüte wie Stetsonhüte, Textilaccessoires, Lederdesign, Strickaccessoires und Strickdesign, handgefertigte Lederaccessoires, exklusive Ledertaschen oder Taschen aus Naturmaterialien, italienische und dänische Wohnartikel, Gebrauchs- und selbst genähte Kindermode, handgefertigte Perlsacktiere, Kupferobjekte und Metallkunst, hochwertigen Schmuck aus Gold, Silber, Perlen und Edelsteinen, 3 D Faltkarten, Zirben Kissen, Holzobjekte, Deko Objekte aus Treibholz, Naturholzfiguren, Keramiken für Haus und Garten, florale Keramik, an der Töpferscheibe gedrehtes buntes Gebrauchsgeschirr, in Eigenarbeit hergestellte Vogelhäuser und dachbegrünte Briefkästen, von Hand gesiedete Seifen, florale herbstliche Trenddekorationen und viel Kreatives in Handarbeit Hergestelltes. 
Floristinnen binden vor Ort frische Herbstdekorationen, bäuerliche Gebinde und Blumensträuße. Weiterhin präsentieren sie für Gartenliebhaber Dekorationen und Metallarbeiten für Haus und Garten.  
Andreas und Carola Sommers aus Hamburg setzen sich für alte Getreidesorten und Bio – Ausmahlmehle ein. Sie bedeuten eine gesunde Grundlage für unsere tägliche Ernährung. Darüber und mehr informieren sie die Besucher und backen in ihrem Holzbackkofen frische Brote. Gebacken wird natürlich nur aus den Grundzutaten: Getreide, Wasser und Salz. Das ist nicht nur für Allergiker interessant, sondern auch für Feinschmecker, die vom Bäckereinerlei mit Zusatzstoffen enttäuscht sind. 
Beliebte herzhafte oder süße Genüsse kommen aus der Kräuterbäckerei und aus dem Feinkostbereich wie Wildspezialitäten aus der Region, besondere Honigsorten aus dem Bienenvolk, würzige Käsespezialitäten, Kaffeespezialitäten, Gewürze aus aller Welt, schwedische Lakritzen, „Nougat de Provence“, Liköre mit Haselnüssen im amerikanischen Einmachglas, frische Mutzen und andere Köstlichkeiten. 
 
Spezialitäten vom Grill oder aus der Kräuterbäckerei sorgen für das leibliche Wohl der Besucher. Matthias Böttger mit seinem Team versorgt sie auch mit Getränken ohne Alkohol. Alkoholische Getränke sind auf Märkten in Corona Zeiten verboten. 

Um Künstler aus Zimbabwe zu unterstützen, präsentiert Peter Lihs Kunst aus Zimbabwe im Mühlengarten. Sie finden seine Dauerausstellung auf  Gut Görtz in Heringsdorf.
 
Die Besucher werden gebeten, sich möglichst nicht länger als zwei Stunden auf dem Erntedankmarkt aufzuhalten, um längere Warteschlangen zu vermeiden.
 
 Der Markt kostet weiterhin keinen Eintritt. 



Hier sind unsere Teilnehmer:

 

Belli, Sabine, 

Softeis

...............................................................

Blachnik, A. , Vogt, Mary , 

3 D Grafik, Schmuck, Bilder

..........................................................

Böttger, Matthias,

Imbiss und Getränke ohne Alkohol 

...........................................................   

Büchling, Angelika,

Patchwork

............................................................

Bürstenmanufaktur  Dresden,

Bürsten aller Art

....................................................................

Büttner  Holger,

Gartenaccessoires

...............................................................

Çiftçi, Yalçin

,,Nougat de Provence‘‘

...............................................................

Chania Coffee N. Muthoni Schneidewind - Schneider  

Chania Coffee Spezialitäten

............................... 

Cravaack, Ann Lena  

Dekoartikel auf eigenem Grundstück am Katerstieg,     

..................................................................
Drews, Mona
Lederwerke made by mona
....................................................................

Czarnecki, Jerzy
Ledergürtel und Wärmendes

...........................................................................

Houib, D. 

Schönes und Alltägliches aus Olivenholz

.......................................................................

Dölling, Claudia,

Silberschmuck aus eigener Werkstatt

..................................................................................

Dootz, Heidi ,

Schmuck aus Kork, selbst gemacht

.....................................................................

Enstrup, Katrin ,

Schachteln aus handgeschöpftem Papier 

......................................................................... 
Denteh, Kwabene
Körbe in den Farben Afrikas.
..........................................................................

Finaske, Ingrid ,

Florisik am Stand,  

frische Kränze gebunden 

...........................................................................

Franz, Luciano,

frische Mutzen 

.............................................................................

Gülke, Cornelia,

Wohnaccessoires

.................................................................................  

Hack, Werner,

Stiftedrechsler 

................................................................................... 

Hagedorn, Kurt,

Kupferkunst 

.............................................................................

Heuer, Thomas ,

Crepes 

..........................................   

Hoffmann, Rudi,

 Käsespezialitäten 

.............................................................................................

Höwisch, Boris,

Skulpturen

............................................................................
Hirschoff, Renate
Tiffanyarbeiten
.......................................................................

Johanna Hundrieser
Kinderkleidung

...............................................

 Kepper, Irena,

 Dosen aus Birkenrinde

.............................................................................................

Ketteniß, Silvia,Vestifex 
Lederdesign,

......................................................................................... 

Kling, Christel ,

3 D Faltkarten, Glasstifte, Zirbenkissen

.............................................................................................

Kraft, Peter + Marianne  

Korktaschen, Jacken und Accessoires aus Naturmaterialien

..............................................................................................

Kräuterbäckerei Fahlenkamp,

Kräuterbrot und belegte Fladen

............................................... 

Kuhnert,

bepflanzte Keramik

.............................................. 

Lihs, Peter

Kunst aus Zimbawe

Dauerausstellung auf Gut Görtz/Heringsdorf

.............................................    

Mengkowski , Rüdiger,

Schwedische Lakritz Spezialitäten

................................................

Lammers, Petra,

Gebrauchs-und Gartenkeramik 

.....................................................................................

 Landau, Jürgen,

Italienische Gartenaccessoires, Dänische Wohnartikel

........................................................................................

 Leibner, Sandra,

 exklusive Rinderleder/ Lachsledertaschen

  .......................................
 Liebendahl, Marianne  

Dekorative Unikate aus Jute, Textilgarn, Wolle, Holz und Beton

.....................................................................................

Loges, Liese,

Perlenschmuck 

...........................................................................................

Lübbecke, Dieter, 

Naturholzfiguren: z.B. Holzherzen, Eisenherzen,

 ..........................................

Lutz, Rike
selbst hergestellte Babymode
.............................................

 Mähler, Fabian,

 feiner Unikatschmuck

  ..........................................
 Mattuch, Annete, 

 Floristik - arbeitet für das Fernsehen NDR -

.......................................................................................

 Mohr, Eckard,

 Töpfer an der Drehscheibe

......................................................................................

 Nolte, Thomas,

 Holzarbeiten

 .........................................
 O´Donnell, Jessica Baumann   

 Schnaps in amerikanischen Einmachgläsern

...................................................................................
Peterich, Gerhard
Metallstempel

...................................................................................

Peters, Bernd
Holzarbeiten auf eigener Werkstatt

....................................................................................

Palicki, Barbara,

Papeterie     

..........................................
Portius, Nicole,

Schmuck, Mode, Accessoires 

 ...........................................
 Rathje, Uwe ,

 Hüte, Stetson & Mützen 

.......................................................................................

Renken, Wibke,

Silberschmuck mit gefassten Edelsteinen

 .............................................. 
 Rickert, Carola,

 Damenmode 

 ................................................
 Rudert, Babett,

 hochwertiger Unikatschmuck,

  .............................................
 Schäfer, Susanne,

 selbst hergestellte Seife 

 ................................................
 Schlösser, Heinz,

 Schraubenfiguren

.....................................................................................................

 Sellhorst, Peter, 

 Lederportmonees und Ledertaschen

............................................... 

 Sommers, Andreas , Leidenschaft-Brot    

 Alles rund ums Brot, alte Mehlsorten  & Backofen

.........................................................................................

 Städing, Dörte,

 herbstliche Floristik, Deko für den Garten

 ............................................  
 Stamer, Petra,

 Schals und Mode

  ............................................
 Steffen, Susanne,

 Maritime Accessoires, Kissen, Bilder, Treibholzdeko   

..........................................................................................

 Stossno, Uwe,

 Perlsacktiere  

 ....................................
 Tadeusz Golińczak, 

 Holzbildhauer aus Polen 

........................................................................

 Tempelmeier, Detlef,   

 Obst aus der Region

.....................................................................

 Tietjen, GbR

 Honigspezialitäten

...........................................................................

 Varinia, Arauco Vera, 

 Alpakamode, Accessories

 aus Schafswolle mit Stickereien

.........................................................................

Vespermann u. Söhne, Christa 

Gebrannte Mandeln, 

Nüsse & Kerne, Schoko & Kandierte Früchte

  .....................................
Von Bülow, Joachim,

Wildspezialitäten

..............................................................................

Voß, Astrid,

exklusiver Schmuck

........................................................................................

Wilcken, Stefanie,

Gestricktes und Gehäkeltes,  

Kinderbekleidung

....................................................

Willig, Marco, 
Gartenaccessoires

..................................................


Wolff, Knud, Würzwelt,

Gewürze aus aller Welt

..................................................


Konzerte wird es in diesem Jahr wegen Corona nicht geben. Die Innenräume der Wassermühle stehen ebenfalls für den Markt nicht zur Verfügung.  Damit fällt auch das beliebte Mühlencafe weg.  Nicht traurig sein, es kommen auch wieder bessere Zeiten.

ACHTUNG für Besucher. Der EINGANG zum Erntedankmarkt befindet sich hinter dem Tunnel beim Discounter ALDI - der AUSGANG oben Vorburgstraße 1/Poststraße - früher der Eingang zum Mühlengelände.  Besucher bitten wir um etwas Geduld falls es eine Warteschlange geben sollte.  Die Ein- und Ausgänge müssen nach Hygienemaßnahmen getrennt sein. Auf dem Veranstaltungsgelände finden unsere Besucher viel Platz zum gemütlichen Schlendern und Verweilen mit Abstand. 

Eine Maskenpflicht ist von der Landesregierung SH nicht vorgeschrieben. Wer seine Mund-Nasen-Maske vergessen hat und eine wünscht, kann sich eine bei uns kostenlos abholen. 

Alkohol ist auf unseren Märkten  strengstens verboten. Unsere Gastronomie mit Imbiss und Getränke (ohne Alkohol) befindet sich am Veranstaltungsende auf dem Mühlengelände und ist mit den Hygienemaßnahmen bestens vertraut. Besucher, die sich an Tisch und Bänke setzen, müssen wie in den Restaurants ihre Adresse hinterlassen.  Sie werden 4 - 6 Wochen bei uns aufbewahrt und dann entsorgt.

Parken können Sie auf dem Schützenplatz - Mitte Ort.

Wir bedanken uns bei unseren Ausstellern für ihren Mut,  uns und dem Trittauer Erntedankmarkt am 03. und 04. Oktober zu folgen.
 
Wir wünschen auch unseren Besuchern trotz aller Einschränkungen viel Spaß und eine gute Zeit auf unserem kleinen romantisch gelegenen Erntedankmarkt um die Trittauer Wassermühle.