Lüneburger Kunsthandwerkermarkt im Glockenhaus Glockenstraße 9 Lüneburg vom 22. - 24. November Bild

Lüneburger Kunsthandwerkermarkt im Glockenhaus Glockenstraße 9 Lüneburg vom 22. - 24. November


Lüneburger Kunsthandwerkermarkt im Glockenhaus

Lüneburg
Glockenstraße 9
vom 22. - 24. November 2019
                                         
Freitag   von   13.00 - 18.00 Uhr
Samstag von   10.00 - 18.00 Uhr
Sonntag von   11.00 - 18.00 Uhr       
 
 
Seit vielen Jahren ist der Lüneburger Kunsthandwerkermarkt im historischen Ambiente des Glockenhauses in Lüneburg Anziehungspunkt für Liebhaber des ausgesuchten Kunsthandwerks. Qualität und Individualität haben hier oberste Priorität. 
 
24 ausgesuchte Künstler, Kunsthandwerker und Textildesignerinnen laden vom 23. - 25. November zum Lüneburger Kunsthandwerkermarkt  in das historische Glockenhaus in die Innenstadt ein. Sie garantieren ausschließlich handgefertigte Unikate aus ihren Werkstätten, bieten sie zum Verkauf an und erklären ihre Techniken.
 
Künstler Thomas Kubitz aus Fitzen
Thomas Kubitz aus Fitzen1 (2).jpg 494 KB
hat sich mit seinen außergewöhnlichen Bildern in den Bereichen Wildlife, Landschaften, Falknerei, Rennsport und Fliegenfischen bereits einen Namen in Lüneburg gemacht. Die Techniken reichen von Öl, Acryl, Bleistift bis hin zu hochinteressanten Mischungen. Seine Motive, mit dem ihm eigenen unverkennbaren Stil, entstehen in seinem Atelier in Fitzen im Herzogtum Lauenburg. Jährliche Reisen in die Schweiz und in die USA inspirieren ihn immer wieder aufs Neue.
 
Thomas Nolte bringt Weinhalter - Romantik aus seiner Werkstatt in Lüchow mit. So können seine handgearbeiteten Getränkehalter wunderbar für das Arrangement eines festlichen Umtrunks mit Champagner, Sekt oder auch Wein eingesetzt werden. 
 
Außerdem bieten Mode- und Textildesignerinnen unterschiedliche Stilrichtungen und Modeaccessoires, Hüte und Kleidung, Filzarbeiten und Strickdesign an. Weiterhin werden Radierungen, Gemälde und Drucke, Keramiken, Tiffany, Glas und Glasobjekte, Buchfaltkunst, hochwertiges  Schmuckdesign, edle Ledertaschen, exklusive Schreibgeräte, Papeterie, 3D Karten und finnisches Papiergarn, handgearbeitete Getränkehalter, handgefertigte Stearinkerzen, handgesiedete Seifen und viele einzigartige Unikate aus allen kunsthandwerklichen Bereichen präsentiert.
 
Alle Künstler, Kunsthandwerker und Designerinnen laden ihre Besucher und Interessierten gerne zu einem kommunikativen Dialog in das Lüneburger Glockenhaus ein. Wer hier ein passendes Weihnachtsgeschenk sucht, ist im Glockenhaus genau richtig.
 

Der Kunsthandwerkermarkt kostet keinen Eintritt.