22. Januar HOUSE ON A HILL mit Hamburger Blueslegende Claus „Dixi“ Diercks. Der Termin wurde auf den 22. Okt. verschoben.

13. Januar

Wegen der sich ausbreitenden Corona Variante Omikron wurde das Konzert auf den 22. Oktober verschoben.

HOUSE ON A HILL

Kulturzentrum Trittauer Wassermühle

am Mühlenteich 3

Trittau liegt am Mississippi

Hört man der Hamburger Band „House On A Hill“ einen Abend zu, kommt man zwangsläufig zu der Erkenntnis, dass der gute alte Diercke Weltatlas seit Generationen falsch gedruckt in den Schulregalen lagert, denn die Trittauer Wassermühle liegt zweifelsohne am Mississippi! Mit eben diesem Gefühl, geht man nach Hause, wenn man ein Konzert dieser Band besuchte. 

Die Hamburger Blueslegende Claus „Dixi“ Diercks, hat seine Frau, die Jazz- und Soulsängerin Barbara Grischek, den Gitarristen Toddi Böckmann, den Bassisten Sören Böhme und den Percussionisten Yogi Jockusch um sich geschart, um ausschließlich das zu tun, was Spaß macht: Lieblingsstücke spielen.

Jeder der Sänger und Instrumentalisten wäre solo schon erfüllend. So jedoch, kommt man in den Genuss sehr großer Abwechslung an Mikrofon und Amp.

Die Band zeigt eine unbändige, extrem mitreißende Spielfreude und dennoch hat man als Zuhörer die Möglichkeit, die dargebotenen Songs in ihrer ganzen Tiefe zu verstehen. Nicht nur weil man die Lieder aus dem Delta und den Hügeln Tennessees in akzentfreiem Amerikanisch dargeboten bekommt, sondern auch, weil „HOUSE ON A HILL“ die Besucher mit Leichtigkeit in die Songgeschichten entführt.

Nachdem die Zuhörer in den schweren Raddampfer im Mississippidelta eingestiegen sind, machen sie eine Reise durch die Weite Amerikas:

Die Bars von New Orleans liegen direkt neben den nächtlichen Lagerfeuern in den Blue Ridge Mountains, oder am tränenreichen Grenzzaun Mexikos.

Es erklingen sehnsuchtsvolle Chöre in den Countrynummern. Direkt und dreckig fliegt einem der Blues um die Ohren, Beatlesstücke werden zu amerikanischem Kulturgut, Leonard Cohen, Terry Evans, Bob Dylan, Kenny Rogers, Kris Kristoffersen, John Prine, Ry Cooder, Muddy Waters, Bonnie Riatt und John Hiatt können sich über wirklich schöne Versionen ihrer Songs freuen, aber auch über die eigenen Stücke der vier Hamburger.

Wohlige Gänsehaut und Lebensfreude stehen unter Garantie auf der Setlist, so dass jeder mit einem „hachz…“ im Herzen nach Hause gehen kann.

Dafür spielen:  Claus „Dixi“ Diercks – Gesang, Harp, Gitarre Barbara Grischek – Gesang, Ukulele Toddi Böckmann – E-Gitarre Sören Böhme – Bass Yogi Jockusch – Percussion

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Beginn 20.00 Uhr

Eintritt 18,00 €

Kartenvorverkauf: ( ab 10.Januar)

der Buchladen – Trittau Anja Wenck

Tel: 04154 – 98 92 405

Fax: 04154 – 98 92 406

oder an der Abendkasse