Wie wir Ihre Daten benutzen ...

Elke Baum   *   Kunsthandwerker-Agentur
Theodor-Storm-Straße 8   *   22946 Trittau
Tel. 04154 - 2037   *   Fax 04154 - 85491

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Speicherung personenbezogener Daten:

Buchungsanfragen: Personenbezogene Daten, die im Zusammenhang mit einer Buchungsanfrage von uns abgefragt werden, werden nur so lange gespeichert, wie dies für die Vertragsabwicklung und eventuelle nachträgliche vertragsbezogene Korrespondenz nötig ist bzw. im Falle handels- und/oder steuerrechtlich relevanter Dokumente, die personenbezogene Daten enthalten, so lange, wie die gesetzlichen Fristen des Handelsgesetzbuches und der Abgabenordnung eine Aufbewahrung dieser Dokumente vorsehen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Kontaktanfragen: Personenbezogene Daten, die im Rahmen einer allgemeinen Kontaktanfrage per E-Mail oder Kontaktformular von uns verarbeitet werden, speichern wir nur so lange, wie dies für die jeweilige Korrespondenz notwendig ist. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Nutzung von Statistikwerkzeugen (Server-Log-Dateien)

Beim Besuch unserer Website http://kunsthandwerker-maerkte.de übermittelt der von Ihnen genutzte Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website. Diese Daten werden dort lediglich temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
Ihre IP-Adresse,
Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs,
Name und URL der abgerufenen Datei,
Herkunfts-Website (Referrer-URL) und
der von Ihnen verwendete Browser und ggf. das Betriebssystem sowie der Name Ihres Access-Providers.
Wir verarbeiten diese Informationen zu rein administrativen Zwecken wie der Gewähr eines störungsfreien Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung der Website sowie Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, das dort geforderte berechtigte Interesse folgt aus obiger Auflistung.

Cookies:

Unsere Seite setzt sogenannte Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die automatisch für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Dauerhafte Cookies erkennen, dass Ihr PC schon einmal eine Verbindung zu einem Webangebot hatte, „Session Cookies“ speichern zuletzt angesehene Angebote. „Session Cookies“ werden nach Ende der Sitzung gelöscht. Die Cookies dienen der Verbesserung Ihres Nutzungserlebnisses und der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Sie können die Speicherung von Cookies unterbinden, indem Sie in Ihren Browser entsprechend konfigurieren.

Newsletter:

Bei einer Anmeldung für unseren kostenlosen Newsletter speichern wir die eingegebenen Daten zum Zwecke des Newsletter-Versandes. Rechtsgrundlage hierbei ist aufgrund Ihrer mit der Anmeldung erteilten Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie widerrufen, siehe auch den Abschnitt „Betroffenenrechte“.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Nach Ihrer Anmeldung senden wir eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse. In dieser E-Mail bitten wir Sie um Bestätigung, dass Sie den Empfang des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Damit wir nachweisen können, dass Sie sich tatsächlich zu unserem Newsletter angemeldet haben und um einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können, speichern wir Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung.

Für den Versand des Newsletters nutzen wir den Dienst sitepackage:// der Firma wigital GmbH, Wall 42, 24103 Kiel, Deutschland (wigital). Die für den Versand des Newsletters erforderlichen Daten geben wir an wigital weiter. wigital ist es ihrerseits nicht gestattet, diese Daten an Dritte weiterzugeben, oder für andere Zwecke als für den Versand des Newsletters zu verarbeiten. Wir haben mit wigital eine Vereinbarung über die Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DS-GVO geschlossen, in der sich wigital zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und zur Gewährleistung eines angemessenen Schutzniveaus für Ihre Daten verpflichtet hat.

Verwendung Diensten und Inhalten Dritter - hier GoogleMaps, RSS und YouTube

Es kann vorkommen, dass auf unserem Internetauftritt Inhalte wie Videos von YouTube und Kartenmaterial von Google Maps oder RSS-Feeds eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte, die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, sowie deren Tochterunternehmen YouTube LLC., 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter"), die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Drittanbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern, wie auch auf die sonstige Datenverwendung durch die genannten Drittanbieter. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, das berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts. Die Datenschutzhinweise von Google, gültig für die Dienste Google Maps und YouTube, finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Verwendung von Facebook

Dieser Internetauftritt verwendet mehrere Plug-Ins von Facebook, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Sie erkennen diese Plug-Ins entweder am blauen “F” von Facebook, einem „Daumen hoch“-Zeichen oder daran, dass dieses Plug-In mit dem Wort “Facebook” gekennzeichnet ist. Bei einem Aufruf dieser Website wird über diese Plug-Ins eine Verbindung zu den Servern von Facebook hergestellt und es werden Daten übermittelt. Zum einen werden die Informationen, die Sie sehen, direkt von den Servern an Ihren Browser übertragen und dort dargestellt, zum anderen werden Informationen über Ihren Besuch auf unserem Internetauftritt an Facebook übermittelt. Sind Sie bei Facebook eingeloggt so können die übermittelten Informationen direkt ihrem Konto zugeordnet werden. Bei einer Interaktion mit den Funktionen des Plug-Ins, z.B. drücken des “Gefällt mir” Buttons, wird diese Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übersendet und dort gespeichert. Die Weiterverarbeitung dieser Information obliegt Facebook, die entsprechenden Bedingungen und Einstellmöglichkeiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wollen Sie vermeiden, dass personenbezogene Daten von Ihnen an Facebook übermittelt werden, so loggen Sie sich vor einem Besuch dieser Website in Facebook aus. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen. Diese finden Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, das berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts.

Betroffenenrechte

Recht auf Auskunft:

Sie können gemäß Art. 15 DSGVO jederzeit unentgeltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten sowie deren Herkunft, Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung verlangen.

Recht auf Berichtigung:

Sie können gemäß Art. 16 DSGVO die unverzügliche Berichtigung unrichtiger Daten oder Vervollständigung unvollständiger Daten verlangen.

Recht auf Löschung:

Sie können gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen es sei denn, uns steht im Einzelfall ein Recht an der Datennutzung im Sinne des Art. 17 DSGVO zu.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung:

Sie können gemäß Art. 18 DSGVO eine eingeschränkte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen, wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Artikel 21 Absatz 1 eingelegt haben.

Recht auf Datenübertragbarkeit:

Sie können gemäß Art. 20 DSGVO verlangen, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, bzw. diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Recht auf Widerruf:

Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Nutzung Ihrer Daten erteilen, können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO diese Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird dadurch nicht berührt. Für die Ausübung des Widerrufs reicht eine E-Mail an info@elkebaum.de.

Recht auf Beschwerde:

Sie können sich gemäß Art. 77 DSGVO unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die für unseren Sitz zuständige Aufsichtsbehörde ist das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein, Holstenstraße 98, 24103 Kiel, E-Mail: mail@datenschutzzentrum.de, Telefon: 0431 988-1200, Fax: 0431 988-1223.

Widerspruchsrecht

Sie können gemäß Art. 21 DSGVO aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e und f DSGVO erfolgt, Widerspruch einlegen. Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so können Sie jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einlegen. Für die Ausübung des Widerrufs reicht eine E-Mail an info@elkebaum.de.

Änderungen

Diese Datenschutzinformationen haben den Stand Mai 2018. Eine Änderung und Fortschreibung behalten wir uns vor. Die aktuelle Version kann jederzeit unter Datenschutzerklärung eingesehen werden.